DSO_Wien_NÖ_B
PROJEKT21 konzipierte und realisierte für simpliTV eine integrierte Omnichannel-Kampagne für den Digital Switch Over in Wien, NÖ und Burgenland (Die Umstellung des Antennenfernsehens von DVB-T auf DVB-T2).

Mit 27.10.2016 ist im Osten Österreichs die gesamte ORF-Programmfamilie ORFeins, ORF2, ORFIII, ORF Sport+ einschließlich 3sat sowie ServusTV und ATV ohne Zusatzkosten in High Definition via DVB-T2/simpliTV zu empfangen. Weitere SD-Programme, wie etwa Puls4, ATV2, oe24TV, W24 und SchauTV zählen ebenfalls zum kostenfreien Programmbouquet. Der Empfang von DVB-T in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland ist ab dem 27. Oktober nicht mehr möglich. Mit der Umstellung von DVB-T auf DVB-T2/simpliTV wird dem TV-Publikum kostenfreies HD und – sofern sie sich für ein kostenpflichtiges Abonnement entscheiden – eine Programmvielfalt von über 40 TV-Sendern angeboten. Täglich entscheiden sich derzeit rund 5.000 TV-Seher für DVB-T2/simpliTV.